Die ersten Nominierungen gehen in Abensberg ein:

Die Fahrer zur GP Quali. werden von der jeweiligen Föderation nominiert:

Bisher nominierte Fahrer: 
 

 

1. Václav Milík

 Czech Republic

 

2. Matic Ivačič

 Slovenia

 

3. Roland Kovács

 Hungary

 

4. Martin Smolinski

 Germany

 

5. Jurica Pavlic

 Croatia

 

6. Linus Sundström

 Sweden

 

7. Kenneth Bjerre

 Denmark

 

8. Ricards Ansviesulis

 Latvia

 

9. Charles Wright

 Great Britain

 

10. Tobias Busch

 Germany

 

11. Lasse Madland Fredriksen

 Norway

 

12. Aleksandr Loktaev

 Ukraine

 

13. Timo Lahti

 Finland

 

14. Pawel Przedpelski

 Poland

 

15. Mikkel Bech Jensen

 Denmark

 

16. Paco Castagna

 Italy

 

17. Valentin Grobauer (Reserve)

 Germany

 

18. Danny Maassen (Reserve)

 Germany

 

 

 

[Alle Angaben ohne Gewähr! - Es kann jederzeit zu Änderungen im Fahrerfeld!]

Absage der Rennen für Pfingsten

Liebe Motorsportfreunde,

Angesichts der Ankündigung durch die Bundesregierung vom 15.04.20, die besagt, dass alle Großveranstaltungen bis zum 31.08.20 untersagt sind, ordnen wir uns dem natürlich unter.

❌Somit können die geplanten Rennwochenenden nicht gehalten werden! ❌

Ob in 2020 noch eine Veranstaltung möglich ist hängt in erster Linie von den Entwicklungen der Pandemie ab. Wir beobachten dies genau.

Die Vorstandschaft prüft derzeit Möglichkeiten, um im Herbst, abhängig von der Pandemie, noch ein Rennen fahren zu können.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

JHV 2020

Die Jahreshauptversammlung 2020 wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

weiterlesen »

Speedway DM 2019

Am 14. Juli 2019 findet in Abenserg die Speedway DM 2019 statt.

Eintrittspreise:
- Vollzahler: 18 €
- Ermäßigt: 9€
- VIP: 50 €
MSC Abensberg ADAC