Anreise:

Abensberg liegt zentral im Landkreis Kelheim/Niederbayern,
30 km südlich von Regensburg, 40 km nordöstlich von Ingolstadt, 60 km westlich von Landshut und nur 100 km nördlich von München.

Auf der Autobahn A 93 Holledau-Regensburg erreicht man Abensberg bequem über die Ausfahrt Abensberg.

Bei Anreise mit der Bahn liegt der Bahnhof Abensberg in der Mitte der Donautalbahn Regensburg-Ingolstadt, auf welcher stündliche Verbindungen von beiden Richtungen angeboten werden.

GPS-Koordinaten: 48°49'2"N 11°51'11"E

Sollte unser Parkplatz belegt sein, nutzen Sie bitte den kostenlosen Großparkplatz Münchener Str. 23, 93326 Abensberg. Von dort sind es ca. 8 Minuten Gehweg zum Speedwaycenter.

 

 

Lageplan Stadion:

 Quelle: https://www.openstreetmap.de/karte.html?zoom=18&lat=48.81773&lon=11.85273&layers=B000

 

 

 

 

Nähere Infos unter:

MSC Abensberg,

Email:
info@msc-abensberg.de ,
 

90 Jahre MSC Abensberg

Im Oktober fanden Feierlichkeiten zum 90 Jährigen Gründungsjubiläum statt.

weiterlesen »

2. Platz im Bayern Cup für den MSC Abensberg

Nach einem zweiten Platz beim Rennen in Olching holten sich die Jungs und Mädels des Abensbergers Bayern Cup Teams den 2. Platz in der Gesamtwertung des ADAC Bayern Cups.

Gratulation!

weiterlesen »

Gratulation Martin Smolinski

Club Mitglied Martin Smolinski holt sich in Mühldorf den Langbahn Weltmeister Titel 2018.

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse zur SGP Quali Round 4

Nur die besten 3 Fahrer konnten sich in Abensberg  für das Challenge in Landshut qualifizieren:
Sieger wurde Craig Cook.

weiterlesen >>

Ergebnisse Bayern Cup 2018

Der MSC Olching gewann den Bayern Cup in Abensberg vor der Heimmanschaft des MSC Abensberg

weiterlesen »

Bayern Cup 2018

Am 20. Mai geht der Bayern Cup in Abensberg die zweite Runde.

Alles Gute Jungs und Mädels!

Fahrerfeld Pfingstmontag 2018

Auch dieses Jahr kämpfen in Abensberg wieder Top Piloten aus der ganzen Welt um den Einzug in den SGP

weiterlesen >>

Bayer Cup 2018

Am 28. April findet der 1. Lauf zum Bayern Cup 2018 beim MSC Neustadt statt.
Viel Erfolg dem Abensberger Team und einen guten Start in die neue Saison!
MSC Abensberg ADAC